Jetzt zum Newsletter anmelden!

*einmalig auf deine erste Bestellung! Außer unserem BlenderBottle Shaker #TEAMBIOS

Bitte gib eine gültige eMail-Adresse ein.
Versandkostenfrei ab 50 €
Made in Germany

Suchen

 

Immune Care Caps

Artikel-Nr.: BN2019-01-C-N

Geschmack:

Größe

100 g

Menge:

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
14,90 € 9,90 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Produktbeschreibung
  Eine ausgewogene und ausgeglichene Ernährung ist essentiell für einen gesunden und... mehr
Produktinformationen "Immune Care Caps"

 

Eine ausgewogene und ausgeglichene Ernährung ist essentiell für einen gesunden und leistungsfähigen Organismus. Speziell bei einer vegetarischen und veganen Ernährung fällt es Sportlern sehr schwer alle wichtigen Vitamine, Spurenelemente, wichtige sekundäre Pflanzenstoffe & Extrakte durch die natürliche Ernährung aufzunehmen. Damit dein Körper zukünftig immer optimal versorgt ist, hat BIOS Nutrition die Immune Care Caps in der veganen Kapsel entwickelt. 

  • In Deutschland hergestellt
  • Hochwertige Rohstoffe
  • Für die tägliche Einnahme bestimmt
  • 100% vegan
  • Ohne Aspartam, künstliche Süßstoffe, Gelatine, Gluten, Soja, Farbstoffe

 

Eine Übersicht über die Funktionen der einzelnen Inhaltsstoffe findest Du hier:

 

Vitamin A

  • Wichtig für das Sehvermögen
  • Hilft beim Aufbau der Schleimhäute
  • Unterstützt den Stoffwechsel 
  • Hilfe beim Aufbau von Blutkörperchen
  • Stärkt das Immunsystem

Gute Quellen für Vitamin A sind tierische Lebensmittel, dennoch ist Vitamin A auch in zahlreichen pflanzlichen Lebensmitteln wie z.B. Karotten enthalten. 

Eine länger andauernde Unterversorgung mit Vitamin A kann Sehstörungen, Nachtblindheit und/oder ein trockenes Hautbild zur Folge haben 

Vitamin B1

  • Verstoffwechselung von Kohlenhydraten in Energie 
  • Unterstützt diverse Nervenfunktionen 

Gute Quellen sind Vollkornprodukte und Gemüse.

Ein Mangel entsteht nur bei einseitiger Ernährung, beispielsweise mit vielen Weißmehlprodukten. Darüber hinaus hemmen Kaffee, schwarzer Tee und roher Fisch die Aufnahme von Vitamin B1. 

Vitamin B2

  • Diverse Stoffwechselfunktionen 
  • Energiegewinnung aus Glukose oder Fettsäuren

Gute Quellen sind Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Vollkornprodukte und diverse Gemüsesorten.

Wer sich zum Beispiel strikt vegan ernährt oder zu viel Alkohol konsumiert, kann eventuell unterversorgt sein. Mangelerscheinungen können Risse an den Mundwinkeln sowie Entzündungen der Mundschleimhaut sein. 

Vitamin B3

  • Herstellung von Fettsäuren
  • Diverse Stoffwechselvorgänge

Das Vitamin B3 kommt vor allem in tierischen Lebensmitteln vor. Auch in Getreide ist Vitamin B3 enthalten, dieses kann der Körper aber sehr schlecht aufnehmen. Ein Mangel kommt eher selten vor, dieser würde sich durch Appetitlosigkeit und allgemeine Schwäche äußern.

Vitamin B5

  • Energiestoffwechsel
  • Synthese von Neurotransmittern
  • Verringerung von Müdigkeit 
  • Unterstützung der geistigen Leistung

Das Vitamin B5 kommt unter anderem in Fleisch, Nüssen, Milchprodukten, Eiern oder Süßkartoffeln vor. Ein Mangel ist selten, macht sich aber durch Symptome wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und/oder Muskelkontraktion bemerkbar.

Vitamin B6

  • Regelt zentrale Abläufe im Stoffwechsel
  • Wird vom Körper für die Umwandlung von Eiweißstoffen benötigt
  • Unterstützung beim Fettstoffwechsel
  • Bildung von Botenstoffen
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Beeinflusst bestimmte Hormonaktivitäten

Vorkommen meist in Fleisch, Fisch, Vollkornprodukten, Gemüse, Obst und Nüssen. Ein Mangel kann sich z.B. durch Durchfall, Erbrechen, Blutarmut, oder Entzündungen zeigen. 

Vitamin B7

  • Gesunde Haut, Haare und Nägel
  • Fett- & Eiweißstoffwechsel
  • Umsetzung der im Erbgut enthaltenen Informationen

Vitamin B7 findet man in Eigelb, Nüssen, Haferflocken und Sojabohnen. Eine Mangelversorgung macht sich erst nach langer Zeit bemerkbar, nämlich durch Haarausfall und Muskelschmerzen. 

Vitamin B9

Stärkt das Immunsystem. 

  • Blutbildung
  • Funktion bei der Zellteilung
  • Diverse Stoffwechselvorgänge

Am Meisten kommt Vitamin B9 in Spinat vor. Darüber hinaus auch in weiteren Gemüsesorten, Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten.

Ein Mangel entsteht durch einseitige Ernährung und häufigen Alkoholkonsum. 

Vitamin B12

  • Abbau bestimmter Fettsäuren
  • Blutbildung
  • Zusammenwirkung mit Vitamin B9

Vitamin B12 befindet sich im Wesentlichen in tierischen Produkten. Dadurch leiden oft Menschen die sich vegan oder vegetarisch ernähren an einem Mangel. 

Ein Mangel kann sich durch Blutarmut, Müdigkeit und Blässe erkennen.

Vitamin C

  • Schützt vor freien Radikalen (z.B. krebserregende Stoffe in der Nahrung)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Vorbeugend bei jeglichen Krankheiten bis ins hohe Alter
  • Bildung von Bindegewebe
  • Stimuliert Entgiftungsprozesse

Sehr guten Quellen für Vitamin C sind besonders frisches Obst wie Beeren und Zitrusfrüchte. Auch einige Gemüsesorten wie Kohl, Paprika und Kartoffeln enthalten Vitamin C.

Wer sich mangelhaft ernährt oder unter chronischen Magen-Darm-Krankheiten leidet, kann möglicherweise in eine Unterversorgung geraten. Ebenso haben Raucher ein erhöhtes Risiko einen Mangel an Vitamin C zu erleiden. Bei einem Mangel könnte beispielsweise zu Zahnfleischbluten kommen. 

Vitamin D

Vitamin D hat eine Sonderstellung unter den Vitaminen, da der Körper mit Hilfe von Sonnenlicht selbst produzieren kann. 

  • Fördert den Knochenstoffwechsel
  • Fördert die Calciumaufnahme und die Einlagerung in den Knochen
  • Reguliert den Calciumgehalt im Blut
  • Fördert die Erhaltung der Zähne
  • Stärkt das Immunsystem

Ein Mangel erscheint typischerweise bei Menschen, die sich nicht genügend an der Sonne bewegen. Darüber hinaus haben ältere Menschen ebenfalls häufig einen Vitamin D-Mangel, da die Bildung von Vitamin D mit den Jahren abnimmt. 

Typische Symptome für einen Vitamin D Mangel sind Knochenerweichungen, Muskelschwäche und Knochenschmerzen. 

Vitamin E

  • Schützt Körperzellen vor freien Radikalen
  • Schützt Blutgefäße gegen Ablagerungen 
  • Ist am Enzymaufbau beteiligt

Pflanzliche Öle sind besonders gute Quellen für das Vitamin E. Ein Mangel sollte bei einer ausgewogenen Ernährung nicht vorkommen. Menschen die sich ‚Low Fat‘ ernähren, können zuweilen einen Vitamin E Mangel verzeichnen. 

Weitere Risikofaktoren sind bestimmte chronische Erkrankungen, bei denen die Aufnahme von Nahrungsfetten über den Darm gestört sein kann.

Ein Mangel kann sich durch Störungen in Muskel- oder Nervenfunktionen bemerkbar machen. 

Vitamin K2

  • Aufbau und Erhalt von Knochenmasse
  • Bildung von Sexualhormonen und Spermien/Eizellen
  • Vorbeugend gegen Gefäßverkalkung
  • Wichtig für die Blutgerinnung 

Besonders tierische Quellen sind für die Versorgung mit Vitamin K2 wichtig, weshalb oftmals Vegetarier und Veganer einen Mangel an Vitamin K2 vorweisen. 

Kupfer

  • Lebenswichtige Funktionen im Körper
  • Energieversorgung der Zellen mit Sauerstoff
  • Elektronentransport

Chrom

  • Stoffwechsel von Kohlenhydraten
  • Bessere Aufnahme von Glukose
  • Steigert die Aufnahme von Aminosäuren in die Muskulatur
  • Verbessert die Synthese von Proteinen
  • Verbessert Cholesterinwerte im Fettstoffwechsel

Gute Lieferanten für Chrom lauten: Fleisch, Käse, Vollkornprodukte und Nüsse. Arm an Chrom sind Obst und Gemüse. 

Menschen die sich sehr fett- und zuckerreich ernähren können schneller einen Mangel erleiden. Eine erhöhte Kohlenhydratzufuhr kann unter Umständen auch den Bedarf an Chrom im Körper erhöhen. Ein konstanter Mangel an Chrom begünstigt vermutlich die Entstehung der Zuckerkrankheit. 

Mangan 

  • Produktion von Melanin und Dopamin
  • Aktiviert mehrere Enzyme die als Antioxidationen wirken
  • Aufbau diverser Fette und Proteine
  • Insulinsynthese
  • Bildung von Glukose

Gute Quellen dafür sind zum Beispiel Spinat, Lauch oder Kopfsalat sowie Reis, Getreide und Hülsenfrüchte. Eher wenig Mangan finden wir in den Milchprodukten sowie in Fisch und Fleisch.

Der Bedarf kann prinzipiell durch die Nahrung nahezu gedeckt werden, jedoch verhindern diverse Lebensmittel eine vollständige Aufnahme von Mangan, darunter zum Beispiel Kalzium. 

Zink

  • Funktionen in Haut, Haare & Nägel
  • Macht freie Radikale unschädlich
  • Säure-Basen-Stoffwechsel
  • Unterstützt kognitive Fähigkeiten
  • Unterstützt das Immunsystem (aktiviert T-Helferzellen die Viren unschädlich machen)
  • Erhalt des Testosteronspiegels (besonders in der Regeneration von Muskeln wichtig)

Zink ist das wichtigste Spurenelement und sollte immer in ausreichender Menge verfügbar sein. Die Bioverfügbarkeit von Zink ist in tierischen Lebensmitteln deutlich höher, weshalb oftmals Veganer und Vegetarier zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen sollten.

Ein Mangel kann sich durch Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Lernschwäche, Konzentrationsschwäche, schlechte Haut, brüchige Nägel oder Haarausfall zeigen.

Selen

  • Schützt den gesamten Organismus vor Umweltgiften
  • Aktivierung zahlreicher Enzyme 
  • Korrekte Schilddrüsenfunktion 
  • Schnellere Regeneration von Muskeln 
  • Wachstum von Muskeln
  • Beugt Krankheiten wie Krebs vor

Selen ist sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Bei pflanzlichen Lebensmitteln ist es nötig, dass der Boden einen hohen Selengehalt aufweist, damit auch das Obst oder Gemüse einen hohen Selengehalt aufweisen kann. In Deutschland liegt der Wert für einen selenreichen Boden im unteren Mittelfeld, weshalb es durchaus zu einer Unterversorgung kommen könnte.

Magnesium 

  • Bildung von mehr als 300 Enzymen
  • Entspannt die Muskulatur 
  • Reguliert den Blutdruck
  • Beugt Herzrhythmusstörungen vor 
  • Energiestoffwechsel
  • Erhalt der Knochenfunktion

Das Mineral Magnesium spielt im Körper eine bedeutsame Rolle, weshalb bereits ein leichter Mangel erste Auswirkungen zeigen kann. Besonders Sportler haben hier einen erhöhten Bedarf an Magnesium. Ein Mangel äußert sich typischerweise durch Waden- und Muskelkrämpfe, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen und Schlafstörungen. 

Eine ausreichende Deckung ist über die normale Ernährung oft schwierig, weshalb Menschen mit erhöhtem Bedarf zusätzlich zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen sollten. Wichtig ist hierbei, dass die meisten Präparate oft sehr große Mengen an Magnesium enthalten, meist über den Tagesbedarf hinaus, was oft auch zu unangenehmen Folgen führen kann. In unseren Immune Care Caps haben wir auf die richtige Dosierung geachtet! 

Calcium 

  • Erhaltung von Kochen und Zähnen
  • Signalübertragung zwischen Nervenzellen
  • Normale Muskelfunktion
  • Normaler Energiestoffwechsel
  • Normale Blutgerinnung

Der Calcium Wert im Blut ist immer konstant und das sollte dieser auch immer sein. Abweichungen nach oben oder unten können bis hin zu lebensbedrohlichen Konsequenzen nach sich ziehen. 

Ein Mangel kann beispielsweise auch durch eine Unterversorgung mit Vitamin D entstehen. Für eine ausreichende Versorgung mit Calcium spielt der tägliche Verzehr von Milchprodukten eine wichtige Rolle. Es gibt auch pflanzliche Quellen, diese können jedoch vom Körper nicht gut verwertet werden. Besonders Veganer und Vegetarier sollten hier auf eine ausreichende Calcium Versorgung achten. 

Coenzym Q10

Wird von jeder Zelle unseres Körpers benötigt, um die Energieversorgung sicherzustellen. Q10 aktiviert das Immunsystem, stärkt das Herz und die Nerven und steigert sogar die Fettverbrennung.

Citrus-Bioflavonoide

Sie sind natürliche Vitaminverstärker. Durch ihre antioxidative Wirkung können Citrus-Bioflavonoide zum Schutz vor freien Radikalen beitragen. Das kann zum Schutz vor Krebskrankheiten beitragen. Citrus-Bioflavonoide schützen auch die Blutgefäße, und sie beugen blauen Flecken vor.

Ziel: Ausdauer, Muskelaufbau, Shape
Kategorie: Supplement
Anwendung: Morgens, Vor dem Training, Zwischendurch
Eingenschaft: Glutenfrei, Laktosefrei, Sojafrei, Vegan, Zuckerfrei
Weiterführende Links zu "Immune Care Caps"
Verzehrempfehlung

2 x täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit schlucken.

Die angegebene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Das Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie eine gesunde Lebensweise.

Zutaten

Magnesiumbisglycinat, Calciumcarbonat, Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose, Farbstoff: Titandioxid), Vitamin C (Ascorbinsäure), CoenzymQ10, Citrus-Bioflavonoide, Vitamin E (Tocopherylacetat), Zinkcitrat, Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Mangangluconat, Vitamin B3 (Nicotinamid), Biotin, Vitamin B12 (Cyanocobalamin 0,1%ig), Vitamin B6 (Pyridoxin-HCI), Vitamin B1 (Thiaminmononitrat), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin A (Retinylacetat), Chrompiccolinat, Pteroylmonoglutaminsäure, Cholecalciferol

Nährwerte

Fettlösliche Vitamine                        pro Kapsel                  pro 2 Kapseln

Vitamin E–Alpha Tocopherol

4,0

mg

33%

8,0

mg

67%

Vitamin D - Calciferol

1,7

µg

33%

3,3

µg

67%

Vitamin K2- Menachinon

25,0

µg

33%

50,0

µg

67%

Vitamin A–Retinol

266,4

µg

33%

532,7

µg

67%

 

Wasserlösliche Vitamine:

Vitamin C–Ascorbinsäure

26,7

mg

33%

53,3

mg

67%

Vitamin B3–Niacin, Nicotins.

5,3

mg

33%

10,7

mg

67%

Vitamin B5–Pantothensäure

2,0

mg

33%

4,0

mg

67%

Vitamin B6–Pyridoxin

0,5

mg

33%

0,9

mg

67%

Vitamin B2–Riboflavin

0,5

mg

33%

0,9

mg

67%

Vitamin B1–Thiamin

0,4

mg

33%

0,7

mg

67%

Vitamin B9–ges. Folsäure

66,7

µg

33%

133,3

µg

67%

Vitamin B7–Biotin (Vit. H)

16,7

µg

33%

33,3

µg

67%

Vitamin B12–Cobalamin

0,8

µg

33%

1,7

µg

67%

 

Mineralstoffe:

Magnesium

60,0

mg

16%

120,0

mg

32%

Calcium

80,2

mg

 

160,4

mg

20%

 

Spurenelemente:

Zink

3,3

mg

33%

6,7

mg

67%

Mangan

0,7

mg

33%

1,3

mg

67%

Kupfer

333,4

µg

33%

666,8

µg

67%

Chrom

13,4

µg

33%

26,7

µg

67%

Selen

18,3

µg

33%

36,7

µg

67%

*NRV = Nährstoffbezugswerte

 Sonstige Zutaten:

 

Coenzym Q10

16,7

mg

 

33,3

mg

 

Citrus-Bioflavonoide

13,3

mg

 

26,7

mg

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Immune Care Caps"
20.01.2020

Gutes Allrounder-Produkt! Für mich eine gute Ergänzung im Alltag, da im Außendienst die Ernährung schon mal leidet.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

SHOPVOTE Bewertungen lesen. mehr
Immune Care Caps
Andere Kunden kauften auch: