Max Merten

Steckbrief:

  • Name: Max Merten
  • Geburtstag: 30.04.1987    
  • Geburtsort: Meerbusch
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Größe: 176cm
  • Gewicht: 93kg
  • Sportart: MMA/Bodybuilding
  • Team: UFD Gym

Deine sportlichen Erfolge 

  • Erster deutscher der an der Reality Show „The Fighter“ von EFC teilgenommen hat
  • Luta Livre Braungurt

Welche berufliche Ausbildung hast Du?

  • Bachelor of Science BWL, Uni Duisburg-Essen
  • Master of Exercise Science and Coaching, Deutsche Sporthochschule Köln,
  • Personal Trainer Lizenz Dshs.

Was machst Du beruflich?

Ich arbeite als Personaltrainer, Ernährungsberater und zusätzlich als Trainer für verschiedene Kampfsportarten, wie Kickboxen, Luta Livre und MMA.

Was sind deine sportlichen Ziele?

Einen MMA Kampf bei KSW in Polen zu bestreiten und in der Zukunft an einer Bodybuilding Meisterschaft teilzunehmen.

Wie bist Du zu deinem Sport gekommen?

Ich habe im Alter von 15 Jahren mit Kickboxen begonnen und kurze Zeit später meinen ersten MMA Trainer kennengelernt, der mich zum Probetraining ins Team „ALPHA“ eingeladen hat. Es war Liebe auf den ersten Blick, die bis heute anhält.

Was fasziniert Dich an deinem Sport?

Vor Allem fasziniert mich die Komplexität, da im MMA so viele verschiedene Kampfsportarten zusammentreffen. Jedes Training und jeder Wettkampf ist eine Herausforderung und man hört nie auf dazuzulernen.

Was ist Dir bei deiner Ernährung wichtig?

Ich lege viel Wert auf eine abwechslungsreiche Ernährung, die meine Makros deckt. Dabei sollte mein Essen vor Allem lecker sein und möglichst viel Volumen haben.

Welche Supplements nutzt Du regelmäßig?

Whey Protein, Kreatin, Casein, EAA

Wie oft sieht man Dich in der Woche beim Training?

Außerhalb der Wettkampfphase trainiere ich 6-7 Mal pro Woche. In der Vorbereitung auf einen Wettkampf erhöhe ich die Trainingseinheiten auf 10-12 Mal pro Woche.

Wo trainierst Du am liebsten?

UFD Gym, Olymp Fitness Center

Wie motivierst Du dich, wenn Du mal keine Lust auf’s Training hast?

Vor allem motiviert mich mein Ehrgeiz – immer besser zu werden, auch gerade dann, wenn ich keine Lust habe zu trainieren.  Oft denke ich auch an die Zufriedenheit, die ich nach jeder Trainingseinheit habe. Und das schlechte Gewissen, wenn man das Training auslässt.

Welches BIOS Nutrition Produkt ist dein absoluter Favorit und warum?

Definitiv das Schoko Whey Protein, weil ich Schokolade einfach liebe und das Whey Protein, egal ob mit Milch oder mit Wasser, einen super natürlichen Geschmack liefert. 

Mobile Version nachfolgend

Steckbrief:

  • Name: Max Merten
  • Geburtstag: 30.04.1987    
  • Geburtsort: Meerbusch
  • Wohnort: Düsseldorf
  • Größe: 176cm
  • Gewicht: 93kg
  • Sportart: MMA/Bodybuilding
  • Team: UFD Gym

Deine sportlichen Erfolge 

  • Erster deutscher der an der Reality Show „The Fighter“ von EFC teilgenommen hat
  • Luta Livre Braungurt

Welche berufliche Ausbildung hast Du?

  • Bachelor of Science BWL, Uni Duisburg-Essen
  • Master of Exercise Science and Coaching, Deutsche Sporthochschule Köln,
  • Personal Trainer Lizenz Dshs.

Was machst Du beruflich?

Ich arbeite als Personaltrainer, Ernährungsberater und zusätzlich als Trainer für verschiedene Kampfsportarten, wie Kickboxen, Luta Livre und MMA.

Was sind deine sportlichen Ziele?

Einen MMA Kampf bei KSW in Polen zu bestreiten und in der Zukunft an einer Bodybuilding Meisterschaft teilzunehmen.

Wie bist Du zu deinem Sport gekommen?

Ich habe im Alter von 15 Jahren mit Kickboxen begonnen und kurze Zeit später meinen ersten MMA Trainer kennengelernt, der mich zum Probetraining ins Team „ALPHA“ eingeladen hat. Es war Liebe auf den ersten Blick, die bis heute anhält.

Was fasziniert Dich an deinem Sport?

Vor Allem fasziniert mich die Komplexität, da im MMA so viele verschiedene Kampfsportarten zusammentreffen. Jedes Training und jeder Wettkampf ist eine Herausforderung und man hört nie auf dazuzulernen.

Was ist Dir bei deiner Ernährung wichtig?

Ich lege viel Wert auf eine abwechslungsreiche Ernährung, die meine Makros deckt. Dabei sollte mein Essen vor Allem lecker sein und möglichst viel Volumen haben.

Welche Supplements nutzt Du regelmäßig?

Whey Protein, Kreatin, Casein, EAA

Wie oft sieht man Dich in der Woche beim Training?

Außerhalb der Wettkampfphase trainiere ich 6-7 Mal pro Woche. In der Vorbereitung auf einen Wettkampf erhöhe ich die Trainingseinheiten auf 10-12 Mal pro Woche.

Wo trainierst Du am liebsten?

UFD Gym, Olymp Fitness Center

Wie motivierst Du dich, wenn Du mal keine Lust auf’s Training hast?

Vor allem motiviert mich mein Ehrgeiz – immer besser zu werden, auch gerade dann, wenn ich keine Lust habe zu trainieren.  Oft denke ich auch an die Zufriedenheit, die ich nach jeder Trainingseinheit habe. Und das schlechte Gewissen, wenn man das Training auslässt.

Welches BIOS Nutrition Produkt ist dein absoluter Favorit und warum?

Definitiv das Schoko Whey Protein, weil ich Schokolade einfach liebe und das Whey Protein, egal ob mit Milch oder mit Wasser, einen super natürlichen Geschmack liefert.