Pratzentraining

Pratzentraining Bios Nutrition

Das Pratzentraining ist immer eine Partnerübung – Pratzen werden also nur beim Training zu zweit eingesetzt.⁣

Das Training mit den Pratzen sieht meist so aus, dass der Trainingspartner die Pratze hält, während der Übende Fauststöße und Tritte trainiert. Dabei kann man die unterschiedlichsten Fauststöße, Tritte und auch Kombinationen daraus trainieren, egal ob gerade Fauststöße, Haken, Jabs etc.⁣

Je nach Schwerpunkt kann man damit entweder seine Technik, seine Reaktionsfähigkeit oder auch seine Schlagkraft trainieren.⁣

Damit hat man im Vergleich zum Boxsacktraining auch deutlich vielfältigere Trainingsmöglichkeiten.⁣

Vor allem im Boxen, Kick-Boxen und MMA wird das Pratzentraining sehr häufig dafür verwendet, diverse Schlagkombinationen zu trainieren um sie später spontan in einem Kampf abrufen zu können.⁣

Hast Du Fragen? Dann zögere nicht uns unter info@bios-nutrition.de zu kontaktieren!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein #TEAMBIOS