Motivationsprobleme

Motivationsprobleme Bios Nutrition

Wir schreiben oft, wie man Übungen richtig macht bzw. welche Vorteile die Übungen haben. Heute wollen wir jedoch ganz auf Anfang, denn gerade im Winter, wenn es spät hell und früh dunkel wird, haben ganz viele, Probleme die Motivation für den Sport zu finden! Morgens früh ist das Bett so schön warm und abends ist man durch die Dunkelheit oft schon müde! 

Wir haben 6 Tipps, wie Du deine Motivation steigern kannst und dranbleibst! 

1. Ein "Warum" schaffen⁣

Sport ist gesund. Das ist ein guter Grund, zum Beispiel zu laufen oder Fahrrad zu fahren. Aber es ist womöglich nicht der Anreiz, der dafür sorgt, dass man sich nach der Arbeit vom Sofa erhebt. Besser ist ein sehr individueller Grund!⁣

2. Das große Ziel zerstückeln⁣

Der Bauch verschwindet, man läuft 40 Kilometer am Stück – ein großes Ziel kann demotivieren, weil es so unmöglich erscheint. Deshalb sollte man es in viele kleine Ziele zerlegen! ⁣

3. Den Erfolg nicht verspielen⁣

Wer im Winter zu Trägheit neigt, sollte sich an seine gute Form im Sommer erinnern. Wer sich bis zum Frühjahr nicht bewegt, gibt die Früchte seiner bisherigen Erfolge aus den Händen!⁣

4. Sozialen Druck aufbauen⁣

Der Mensch ist ein soziales Wesen und hat ein Bild von sich, dass er mit der Sicht seiner Mitmenschen abgleicht. Sportliche Ambitionen sollten deshalb in möglichst großer Runde verkündet werden. Auch hilft es, sich mit Freunden zum Sport zu verabreden.⁣

5. Den Fokus behalten⁣

Für nachhaltigen Erfolg muss aus der Startmotivation eine Gewohnheit werden. Statistisch dauert es 21 Tage eine Tätigkeit zur Gewohnheit zu machen. Los geht’s!

6. Die Macht der Zahlen nutzen⁣

Kontrolliere, ob Du besser wirst! Erfolge motivieren!

Hast Du Fragen? Dann zögere nicht uns unter info@bios-nutrition.de zu kontaktieren!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein #TEAMBIOS