Joggen - so profitiert deine Gesundheit!

Joggen - so profitiert deine Gesundheit!

Stellt man sich den Planeten Erde in grauer Vorzeit vor, verwundert es kaum, dass Laufen jung und fit hält. Rund zwei Millionen Jahre hing das Leben unserer Urahnen von ihren läuferischen Fähigkeiten ab. Die Evolution hat uns zu Läufern gemacht, da wir sonst verhun­gert wären.⁣

Die wichtigsten Vorteile:⁣

Läufer haben mehr „graue Zellen“ und damit ein besseres, schnelleres Gedächtnis, was dazu führt, dass sie sich wacher und deutlich klüger fühlen. ⁣

Ausdauer­training macht die Arte­rien wieder so elastisch wie in jungen Jahren. Damit sinkt das Risiko für Nie­renleiden, Diabetes, neurodegenerative Erkran­kungen und Arterienentzündungen.⁣

Die maximale Sauerstoffmenge, die man unter Belastung pro Minute aufnehmen kann, ist mehr als nur eine statis­tische Größe für Zahlenfreaks. Je älter wir werden, desto weiter sinkt normalerweise der Wert. Damit steigt die Gefahr chronischer Erkrankungen. Eine der besten Methoden, die VO2max hoch zu halten, ist regelmäßiges Intervalltraining, um Herz und Lunge an ihre Grenzen zu bringen.⁣

Regelmäßiges Laufen stärkt erwiesenermaßen das Immunsystem und beugt möglicherweise sogar alters­bedingter Kränklichkeit vor.⁣

Mit jedem Laufschritt katapultieren Sie Ihr Körpergewicht in die Höhe. Das stärkt Muskeln und Knochen und ist fürs Jungbleiben überaus wichtig.⁣

Joggen ist der Kalorienkiller unter den Ausdauersportarten. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, das Laufen für eine Gewichtsreduktion zu praktizieren. Allerdings reicht das Laufen alleine nicht aus. Ein Kaloriendefizit sollte dennoch gegeben sein, auch wenn es nicht ganz so groß sein muss, wie wenn Sie ohne Sport abnehmen.⁣

Hast Du Fragen? Dann zögere nicht uns unter info@bios-nutrition.de zu kontaktieren!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein #TEAMBIOS