Dehnen

Dehnen Bios Nutrition
Ist Dehnen eigentlich wichtig oder nicht?
Hier muss zwischen zwei Hauptmotivationen für das Dehnen unterschieden werden: Zum einen das Dehnen vor bzw. während des Trainings und das nach dem Training.
Bei ersterem handelt es sich um Verletzungsprophylaxe und Grundlagenschaffung für ein effektives Training. Das Dehnen nach einem Workout bedient eher eine langfristigere gesundheitsrelevantere Perspektive.
Wenn wir auf die Welt kommen, sind unsere Sehnen, Muskeln und Nerven wunderbar lang. Ohne Schwierigkeiten kommen wir mit unseren Füßen sogar bis an unsere Ohren.
Je älter wir werden, umso mehr verkürzen sich unsere Sehnen und Muskeln, was uns immer weniger beweglich macht. Ein Teufelskreis beginnt, der über die Jahre große gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen kann. Nicht selten sind chronische Gelenk- und Rückenschmerzen die Folge.
Das Bewahren der Elastizität und des Bewegungsradius hat also direkte Auswirkungen auf Dein Wohlbefinden und die Gesundheit. ⁣

Hast Du Fragen? Dann zögere nicht uns unter info@bios-nutrition.de zu kontaktieren! 

Wir freuen uns auf Dich! 

Dein #TEAMBIOS